Willkommen

gate1

Ich liebe den Geruch von Schwarzpulver am Abend. Das ist einer der Gründe warum ich Spaß am Westernhobby habe und warum mich Vorderlader und historische Patronenwaffen interessieren.

So ist hier eine virtuelle Welt enstanden, die Welt der Cowboys, Indianer, Trapper, Siedler, und Soldaten der USA.

Die USA gilt als Land ohne Kultur.
Für mich ist es ein Land mit einer aufregendenden Geschichte. Kultur haben die natürlich auch. Die Kultur der Ureinwohner und der Menschen die dieses Land besiedelt haben. Vieleicht sogar die interesannteste Kultur überhaupt.

Im laufe der Jahre habe ich festgestellt das es einen grossen Unterschied gibt, in der Geschichte wie sie mal war, und wie sie in Hollywoodfilmen gezeigt wird.

Also ran, hier gibt es viel zu lesen über Geschichte, alte Waffen und Westernhobby. 

Diese Seite ändert sich ständig. Machmal sind es nur Kleinigkeiten.
Für Hinweise auf Fehler, sowie für Anregungen und Bildmaterial bin ich dankbar.

Die US Flagge

Die jeweils aktuelle Flagge sagt viel über die Geschichte des Landes aus. Angefangen von der englischen Ostindienflagge, der Flagge der Revultuion, den ersten Stripes der Gründerstaaten, später die Trennung in Nord und Süd und dann das Sternenbanner, das über die Jahre hinweg ein paar Sterne mehr erhielt.
Die folgende Tabelle habe ich bei Wikipedia geklaut. Man wirds mir hoffentlich nicht übel nehmen. Alles über diese Flagge findet man auf Wikipedia. Dieses ist nur eine kleine Übersicht.

Flagge Datum Kommentar
 sonsof  um 1765  ursprüngliche Sons of Liberty Flag
 sonsofliberty  um 1765  spätere Sons of Liberty Flag
 unionjack  um 1775 Grand Union Flag (auch Continental Flag), ursprünglicher Union Jack im Obereck, eine der Flaggen der Unabhängigkeitsbewegung
donttread  um 1775 Gadsden Flag, gelbe Flagge mit einer Klapperschlange und dem Text, der wohl als Warnung gemeint war Don’t Tread On Me (Tritt nicht auf mich!). Das Klapperschlangensymbol wurde von Benjamin Franklin unterstützt und tauchte in vielen weiteren Flaggen auf, so auch im First Navy Jack, der aktuellen Gösch der United States Navy
 bettsyross  1776-1795 Betsy Ross Flag (auch Francis Hopkinson Flag), Flagge der Union mit 13 Streifen und 13 im Kreis angeordneten Sternen für die Dreizehn Kolonien, Nationalflagge nach der Unabhängigkeitserklärung
 15stars  1795-1818 Star Spangled Banner 8 rote und 7 weiße Streifen (15 Streifen!), in der blauen Gösch 15 weiße Sterne. Diese Flagge war die in der US-Nationalhymne geehrte Fahne und wurde infolge der Beitritte von Vermont (1791) und Kentucky (1792) gewählt.
 20stars  1818-1819 Nach den Beitritten von Tennessee (1796), Ohio (1803), Louisiana (1812), Indiana (1816), Mississippi (1817) und einem neuen Flaggengesetz, das die Streifen auf 13 begrenzte und die Einführung neuer Sterne für neue Bundesstaaten in der Gösch auf den dem Beitritt folgenden 4. Juli festlegte, allerdings die Anordnung und Farbe der Sterne nicht definierte, wurden auch sogenannte Great Star Flags, deren kleinere Sterne einen Großen bildeten, geführt.
 oregon  1861 Fort Sumter Flag: Nach dem Beitritt Oregons hatte die Union 33 Mitglieder. Da die Anordnung der Sterne erst 1912 definiert wurde, gab es weiterhin verschiedene Versionen der Flagge. Diese Version mit einer Raute aus Sternen wehte über Fort Sumter zu Beginn des Sezessionskrieges.
 rebel  1863-1865 Kriegsmarineflagge der Konföderierten Staaten von Amerika. Ursprünglich war eine ähnliche Version dieser Flagge als erste Nationalflagge der Konföderation geplant. Da jedoch das Kreuz nach Meinung der Regierungskommission zu stark an „Hosenträger“ erinnerte, wurde der Vorschlag abgelehnt. Die Flagge wurde erst am 26. Mai 1863 eingeführt und bis zum Ende des Krieges benutzt. Heutzutage ist das Modell das allgemein anerkannte Symbol des „Südens“, wo es den Namen „Rebellen“- bzw. „Dixie“-Flagge trägt. Fälschlicherweise wird sie auch als Konföderierten-Flagge bezeichnet.
 lastrebell  1865 Letzte Nationalflagge der Konföderierten Staaten von Amerika. Zuvor wurde eine Flagge ohne den roten Streifen am rechten Rand verwendet, um jedoch eine Verwechslung mit der weißen Kapitulationsfahne zu verhindern, führte man diese Variante am 4. März 1865 ein.
 100jahre  1867-1877 Anlässlich der Hundertjahr-Feiern der USA wurden viele Varianten der Flagge entworfen, unter anderem auch dieser Verweis auf die Betsy Ross Flag
 48stars  1912-1959 Mit den Beitritten New Mexicos am 6. Januar 1912 und Arizonas am 12. Februar 1912 hatten die USA 48 Bundesstaaten. Die 48-Sterne-Flagge war die Siegesflagge der US-Armee im Ersten und Zweiten Weltkrieg. Mit dieser Flagge wurde auch erstmals die Anordnung der Sterne eindeutig definiert.

Werben 2016

Plane rechtzeitig. Pfingsten kommt immer so plötzlich.

Es kann losgehen

wohnwagen

Jetzt ist er fertig, TÜV bzw DEKRA abgenommen, zugelassen und funzt alles. Im Oktober gehts in der Stadtwald nach Verden. Ab 60 darf man auch mit nem Blechtippi kommen. Für nächstes Jahr plane ich noch. Vielleicht mal wieder zum Wintercamp nach Düring. Hab ja ne Heizung.

 

Ausländer mordet mit illegaler Waffe

Blutrache in der albanischen Automafia.

So hat es nicht in der Zeitung gestanden. Aber so war es vor dem Frankfurter Gericht.
In ein paar Tagen schon ist wieder Ruhe und bald ist es vergessen.
Anders wäre es gewesen wenn es eine legale Waffe gewesen wäre.

Die Medien, sowie Grüne und Linke hätten wieder mal keine Ruhe gegeben und Roland Grafe hätte wieder einen Strich machen können.

Es scheint so als hätte man vergessen das Sportschützen und Jäger nette und freundliche Menschen sind. Straftaten durch uns liegen im Promillebereich. Das wird leider in Presse und Medien totgeschwiegen.